Familienforschung Hemprich
Hauptmenü
Hemprich Daten
Suchen

Der Badearzt Karl Friedrich Hemprich

Der Badearzt Karl Friedrich Hemprich ist 1798 in Glatz (Schlesien) geboren und studierte in Breslau Medizin. Er war in der Folge als Kur- und Badearzt im Kurort Bad Cudowa (bei Glatz) tätig. Er veröffentlichte mehrere Artikel und Bücher über die Eisenquellen von Kudowa und verstarb dort im Jahre 1844.

Tabellarische Übersicht zu den wichtigsten Lebensdaten des Badearztes Karl Friedrich Hemprich.

Karl Friedrich Hemprich wirkte ab 1830 als Badearzt in Bad Cudowa und veröffentlichte mehrere Artikel über die Wirksamkeit der dortigen Quellen.

Karl Friedrich Hemprich war in seiner Breslauer Studienzeit Mitglied in der Studenten-Burschenschaft Arminia. Im Zuge der vom preußischen Staat verschärften Vorgehensweise gegenüber liberalen Studentenbewegungen wurde er verhaftet und zu acht Wochen Festungsarrest verurteilt.

Umfrage
Sind alle Hemprichs verwandt ?
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
Abstimmungen gesamt:
Erste Abstimmung:
Letzte Abstimmung:
Beliebte Seiten
Copyright © 2020 Familienforschung Hemprich. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.