Familienforschung Hemprich
Hauptmenü
Hemprich Daten
Suchen

Der Studienrat und Jugendpfleger Karl Hemprich

Der Studienrat und Jugendpfleger Karl Hemprich, geboren 1867 in Barneberg (Sachsen/Anhalt), war als Lehrer und Jugendpfleger tätig. Er veröffentliche zahlreiche pädagogische Lehrwerke und machte sich als "Vater Hemprich" um die Jugendwohlfahrt verdient.

Tabellarische Übersicht zu den wichtigsten Lebensdaten des Jugendpflegers Karl Hemprich.

Der Jugendpfleger Karl Hemprich veröffentlichte im Zeitraum von ca. 1898-1938 zahlreiche Werke über Pädagogik, Jugendfürsorge, Kinderpsychologie, Jugenderziehung, Elternschule, Volkslieder/-tänze, Religion, Spiele.

Der Jugendpfleger Karl Hemprich war einer der maßgeblichen Initiatoren für den Bau einer Jugendherberge bzw. eines Jugenderholungsheims in Naumburg a. d. Saale.

Umfrage
Sind alle Hemprichs verwandt ?
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
Abstimmungen gesamt:
Erste Abstimmung:
Letzte Abstimmung:
Beliebte Seiten
Copyright © 2020 Familienforschung Hemprich. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.